Warum unterscheiden sich die Zahlen in den E-Commerce-Berichten von Urchin von den Zahlen, die ich von meinem Warenkorb-Service erhalte?

Es kann verschiedene Gründe geben, warum sich die Daten Ihres Warenkorbs von den Daten in Ihren Urchin-Berichten unterscheiden.

Ihr Warenkorb ist möglicherweise so konfiguriert, dass für den Datenbericht eine andere Zeitzone als in den Urchin-Berichten verwendet wird. Beispielsweise kann Ihr Warenkorb so konfiguriert sein, dass die Berichte auf der Zeitzone „Eastern Standard“ (USA) basieren, während Ihre Urchin-Berichte entsprechend der Zeitzone „Pacific Standard“ (USA) konfiguriert sind. Unter diesen Umständen wird eine Transaktion, die am Montag um 23:00 Uhr pazifischer Zeit stattgefunden hat, in Ihrem Warenkorb als Transaktion am Dienstag um 01:00 Uhr morgens aufgezeichnet. Folglich werden Ihre täglichen Berichte in Ihren Urchin-Berichten und Ihrem Warenkorb nicht übereinstimmen.

Ihre Berichte können auch voneinander abweichen, wenn Sie Ihr E-Commerce-Tracking in Urchin mitten an einem bestimmten Tag einrichten und Ihre täglichen Berichte in Ihrem Warenkorb ansehen. Die Transaktionen, die vor dem Implementieren der Tracking-Software von Urchin stattgefunden haben, werden nicht in Ihren Urchin-Berichten erscheinen.

Schließlich besteht noch die Möglichkeit, dass Sie Ihr E-Commerce-Tracking in Urchin nicht korrekt eingerichtet haben. Lesen Sie bitte Wie kann ich E-Commerce-Transaktionen erfassen?, um sicherzustellen, dass Sie den Code korrekt implementiert haben.

Falls keine der oben genannten Möglichkeiten auf Ihre Situation zutrifft und Ihre Berichte weiterhin nicht übereinstimmen, kontaktieren Sie bitte Ihren autorisierten Berater für Urchin-Software und teilen Sie ihm den genauen Fehler mit. Geben Sie an, ob die Gesamtzahl der Transaktionen falsch ist, ob die Einkaufsmengen falsch sind oder ob Ihnen aufgefallen ist, dass bestimmte Produkte in einem Ihrer Berichte nicht erscheinen.

Kommentieren

Suchen