Wie ändere ich die UID (Nutzer), mit der Urchin auf UNIX-Plattformen ausgeführt wird?

Die UID/Nutzer und/oder GID/Gruppe, mit der Urchin ausgeführt wird, kann problemlos geändert werden. Sie müssen vermutlich als Root-Nutzer angemeldet sein, um den unten aufgeführten Vorgang ausführen zu können. In den meisten Fällen nimmt deshalb der Systemadministrator diese Änderung vor.

  1. Falls der neue Nutzer und die Gruppe noch nicht im System vorhanden sind, erstellen Sie die entsprechenden Einträge in den Passwort- und Gruppendateien.
  2. Beenden Sie die urchin-Dienste mit „urchinctl stop“. Die Binärdatei „urchinctl“ befindet sich im Verzeichnis „bin“ der Urchin-Installation.
  3. Führen Sie den Befehl „chown -R newuser:newgroup“ für das Stammverzeichnis der Urchin-Installation aus. Falls Sie andere Speicherorte für das Verzeichnis „var“ oder „data“ in der Datei „urchin.conf“ angegeben haben, müssen Sie diesen „chown“-Befehl auch für diese Verzeichnisse ausführen.
  4. Bearbeiten Sie die Datei „urchinwebd.conf.template“ im Verzeichnis „var“ der Urchin-Installation und ändern Sie die folgenden Zeilen:
    • User newuser Group newgroup
  5. Starten Sie die Urchin-Dienste mit „urchinctl start“ neu.

Kommentieren

Suchen