Urchin 6.602 Geodatenbanken

Urchin 6.602 wird mit zwei Geodatenbanken geliefert:

  • geo.db enthält detaillierte Informationen zum Großraum (Land/Region/Stadt), zu Netzwerken (Organisationen) und Domains. Diese Datenbank enthält im Wesentlichen dieselben (jedoch aktualisierten) Informationen wie vorherige Versionen von Urchin 6 (6.400 – 6.601).

  • geo.light.db enthält nur Informationen zum Großraum auf Länderebene, jedoch keine Informationen zu Regionen, Städten, Netzwerken und Organisationen. Diese Datenbank verfügt über einen wesentlich geringeren Speicher-Footprint und eine geringere Ladezeit. Verwenden Sie diese Datenbank, um die Leistung des Protokollverarbeitungsmoduls zu beschleunigen. Die Verwendung dieser Lightweight-Geodatenbank hat Auswirkungen auf die folgenden Berichte.

    • o Die folgenden „Landkarten“-Berichte zeigen nur Großraumdaten auf Länderebene, jedoch keine Informationen zu Regionen und Städten:
      • Leitender Angestellter -> Übersicht für leitende Angestellte (Dashboard)

      • Leitender Angestellter -> Landkarten-Overlay

      • Vermarkter -> Vermarkter – Übersicht (Dashboard)

      • Webmaster -> Übersicht für Webmaster (Dashboard)

      • Marketing-Optimierung -> Leistung der Besuchersegmente -> Landkarten-Overlay

      o Es werden keine Daten im Bericht „Provider der Besucher“ (Marketing-Optimierung -> Leistung der Besuchersegmente -> Provider der Besucher) angezeigt.

      o Es werden keine Daten im Bericht „Domains“ (Marketing-Optimierung -> Leistung der Besuchersegmente -> Domains) angezeigt.

Standardmäßig wird die Datenbank geo.db verwendet. Heben Sie zum Verwenden der Datenbank geo.light.db die Auskommentierung der entsprechenden Zeile in der Datei urchin.conf auf:

# Geodatenbankeinstellungen

# Heben Sie zum Aktivieren der Lightweight-Geodatenbank die Auskommentierung in unten stehende Zeile auf.
# GeodbLight: EIN

Kommentieren

Suchen