Durchschnittlicher Score

Einige Urchin-Berichte enthalten den Messwert „Durchschnittlicher Score“. Mit dem durchschnittlichen Score können Sie ermitteln, welche Seiten den meisten Gewinn bringen. Für sich gesehen ist der Wert nicht aussagekräftig, er dient jedoch dem Vergleich von Seiten und Links auf der Website. Die Seiten mit den höchsten Scores verzeichnen die meisten Besucher, deren Zugriffe später zu Zielen von höchstem Wert führen.

Der durchschnittliche Score für eine Seite wird wie folgt errechnet:

Gesamtwert aller Conversions nach Seitenbesuchen / Gesamtanzahl der Seitenzugriffe

Beispiel

Angenommen, zehn Besuche auf Ihrer Website führen zu fünf Conversions mit einem Gesamtwert von 100 US-Dollar. Fünf Besuche weisen den folgenden Pfad auf:

„Startseite –> Seite A –> Zielseite“ mit einem Wert von 100 US-Dollar.

Die anderen fünf Besuche weisen den folgenden Pfad auf:

„Startseite –> Seite B –> Ausstiegsseite“

Der durchschnittliche Score für jede Seite lautet:

Durchschnittlicher Score der Startseite = 50 (= 5 folgende Conversions * 100 $ / 10 Seitenzugriffe insgesamt) Durchschnittlicher Score von Seite A = 100 (= 5 folgende Conversions * 100 $ / 5 Seitenzugriffe insgesamt) Durchschnittlicher Score von Seite B = 0 (da keine Ziele erreicht wurden)

Der durchschnittliche Score kann für Ziele oder E-Commerce berechnet werden.

Urchin berechnet den durchschnittlichen Score sowohl für E-Commerce- als auch für Ziel-Conversions. Bei E-Commerce wird der Conversion-Wert zur Berechnung des durchschnittlichen Scores direkt aus dem Transaktionsumsatz entnommen. Bei Zielen berechnet Urchin den durchschnittlichen Score mithilfe der Werte, die Sie Ihren Zielen zugeordnet haben.

Kommentieren

Suchen