Arbeiten mit Nutzern und Gruppen

Übersicht

Mithilfe der Urchin-Funktion „Nutzer und Gruppen“ können Urchin-Administratoren problemlos jegliche Anzahl von Nutzern einrichten und diesen Zugriff auf alle als zweckdienlich befundenen Berichte gewähren. Diese Nutzer können zur Beschleunigung und Vereinfachung der Verwaltung großer Nutzerzahlen zu Gruppen zusammengefasst werden. Wenn einer Nutzergruppe Berichtzugriff gewährt wird, haben alle Nutzer in dieser Gruppe nach ihrer Anmeldung im System Zugriff. Ohne spezifische Berechtigung haben Nutzer keinen Berichtzugriff.

So fügen Sie ein Profil hinzu

  1. Melden Sie sich in Ihrem Urchin-System als Administrator an. Hinweis: Die URL für den Zugriff auf das Urchin-System ist unabhängig vom Nutzertyp immer gleich.
  2. Klicken Sie auf „Konfiguration“ (Menü rechts oben).
  3. Klicken Sie auf „Nutzer und Gruppen“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ oben rechts, um den Nutzer-Wizard aufzurufen.
  5. Wählen Sie einen Nutzernamen aus. Dieser sollte klein geschrieben sein und darf keine Leerzeichen enthalten. Wählen Sie dann ein Passwort aus.
  6. Geben Sie den tatsächlichen Namen des Nutzers ein. Dieser wird im Urchin-System angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  7. Legen Sie die Kontrollebene für den Nutzer fest. Gewähren Sie bei Bedarf Zugriff auf AdWords-Tools (Urchin 6.601+). Klicken Sie auf „Fertig stellen“.
  8. Klicken Sie auf „Weitere Optionen“ um die Nutzerinformationen, die Einstellungen, die Gruppen oder den Berichtzugriff für den Nutzer zu bearbeiten.
  9. Klicken Sie auf den Tab „Berichtzugriff“. Die verfügbaren Profile werden im Feld links angezeigt.
    1. Wählen Sie mindestens ein Profil aus. Verwenden Sie zur Auswahl mehrerer Profile je nach Plattform die Befehls- oder Steuerungstaste.
    2. Klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil, um Profile in das Feld „Zugriff gewährt“ zu verschieben.
    3. Klicken Sie auf „Aktualisieren“, um die Änderungen zu speichern.

Ab der Version Urchin 6.602 kann die Standardansicht der Startseite für einen Nutzer in der Konfigurationsdatenbank von Urchin definiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter „Alle Anzeigengruppen auf einen Blick“-Berichte. Sie können dem entsprechenden Nutzer über „Nutzereinstellungen“ -> „Einstellungen“ Zugriff auf AdWords-Tools gewähren oder die Zugriffsberechtigung widerrufen.

So verwenden Sie Nutzergruppen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Urchin-System als Administrator an und klicken Sie auf „Konfiguration“ (Menü rechts oben).
  2. Klicken Sie auf „Nutzer und Gruppen“.
  3. Klicken Sie auf „Gruppen“.
  4. Klicken Sie rechts oben auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.
  5. Geben Sie den Gruppennamen ein. Dabei kann es sich um einen beschreibenden Begriff handeln.
  6. Geben Sie die Gruppenbeschreibung ein. Diese kann sich beispielsweise auf den Standort oder die Zusammensetzung der Gruppe beziehen.
  7. Klicken Sie auf „Fertig stellen“.
  8. Klicken Sie auf „Weitere Optionen“.
  9. Klicken Sie auf den Tab „Nutzer in Gruppe“, um Nutzer für das Hinzufügen zur Gruppe auszuwählen. Verwenden Sie zur Auswahl mehrerer Nutzer je nach Plattform die Befehls- oder Steuerungstaste.
    1. Klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil, um Nutzer in das Feld „Nutzer in Gruppe“ zu verschieben.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um die Änderungen zu speichern.

Empfehlungen

  • Ein Nutzer mit „Superadministrator“-Ebene besitzt die vollständige Kontrolle über das Urchin-System. Deshalb ist ratsam, diese Berechtigung nur einer Person zu erteilen.
  • Passwörter sollten mindestens einen Großbuchstaben und/oder Symbole enthalten, damit sie schwer erratbar sind.

Kommentieren

Suchen