Arbeiten mit Konten

Übersicht

Ein Konto ist eine Zuordnungseinheit auf oberster Ebene, mit der ähnliche Profile, Protokollquellen, Nutzer und Gruppen unter einer bestimmten Bezeichnung – in der Regel dem Unternehmens- oder Kundennamen – gruppiert werden. Mit Urchin-Installationen werden meist viele komplexe Kundenunternehmen unterstützt. Mithilfe von Konten behält der Urchin-Administrator ganz problemlos die Übersicht über alle Berichtkomponenten von Urchin für die speziellen Kunden oder Unternehmen. Die Zugriffsrechte auf Urchin-Berichte können über Kontenzuordnungen gesteuert werden. Innerhalb der Konten können Gruppen oder Nutzern genau abgestimmte Zugriffsrechte auf bestimmte Berichte erteilt werden. So schützen Sie Ihre Daten ganz nach Bedarf auf vielen Ebenen. Außerdem können Sie einem Nutzer Verwaltungsrechte auf Kontoebene zuweisen. Der Nutzer verwaltet dann das Konto als lokaler Urchin-Administrator. So können Sie die Verantwortung für die Verwaltung und Konfiguration der Urchin-Berichte in einem Konto verteilen.

Da Konten Organisationseinheiten der obersten Ebene in der Verwaltungsoberfläche von Urchin darstellen, sollten Sie die Konten unbedingt zuerst erstellen – bevor Sie Profile, Protokollquellen, Nutzer oder Gruppen erstellen, die dann dem Konto zugewiesen werden. Beim Erstellen eines Urchin-Elements müssen Sie ein Konto auswählen. Dieses Konto kann später nicht mehr geändert werden. Wenn Sie beim Erstellen eines Elements kein spezielles Konto auswählen, wird das Standardkonto (KEIN) festgelegt. Dadurch erkennt Urchin, dass dem fraglichen Element kein Konto zugewiesen wird.

Erstellen von Konten

Wechseln Sie zum Erstellen eines Kontos zur Seite „Konfiguration“ -> „Nutzer und Gruppen“ -> „Konten“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Nur der Kontoname ist erforderlich. „Kontakt“ und „E-Mail der Kontaktperson“ werden in Urchin nicht verwendet und dienen lediglich dem Administrator zur Information. Die optionale Einstellung „Speicherort der Berichtdaten“ gibt den Speicherort für die Berichtdaten aller Profile an, die zu dem Konto gehören. Der Standardspeicherort ist das Verzeichnis „data/reports“ in der Urchin-Installation. Sie können den Speicherort der Berichtdaten ändern, um die Berichtdaten für verschiedene Unternehmen in Ihrem Dateisystem physisch zu trennen. Die optionale Einstellung „Verzeichnis zum Durchsuchen“ dient als Sicherheitsmaßnahme, wenn ein Kontoadministrator Zugriffsrechte zum Erstellen von Profilen erhält. Bei Eingabe eines Verzeichnisses in dieses Feld wird die Berechtigung des Kontoadministrators für die Suche nach Protokolldateien auf dieses Verzeichnis beschränkt. Standardmäßig kann ein Kontoadministrator uneingeschränkt nach Protokolldateien suchen.

Verwenden von Konten

Verwenden Sie beim Erstellen eines bestimmten Elements das Dropdown-Menü „Optionales Konto“ auf der ersten Seite des Einrichtungsassistenten, um dem Konto ein Profil, eine Protokollquelle, einen Nutzer oder eine Gruppe hinzuzufügen. Nach dem Hinzufügen des Profils, der Protokollquelle, des Nutzers oder der Gruppe können in der Verwaltungsoberfläche von Urchin nur noch die Elemente geändert werden, die dem Konto zugewiesen sind. Mit einem Konto werden die Zugriffsrechte somit auf einer hohen Ebene gesteuert und Sie können einzelne Unternehmen voneinander trennen, ohne für jeden Bericht spezielle Berechtigungen festlegen zu müssen.

Mit Konten können außerdem Verwaltungsaufgaben für die Urchin-Konfiguration verteilt werden. In einem Konto kann der Hauptadministrator von Urchin Kontonutzern lokale Administratorrechte zuweisen. Es gibt vier Zugriffsebenen für Administratoren, die einem Nutzer zugewiesen werden können. Weitere Informationen erhalten Sie unter Arbeiten mit Nutzern und Gruppen.

Beim Anzeigen der Urchin-Konfigurationsparameter auf den Verwaltungsseiten können Sie die Einträge filtern. Im Dropdown-Menü der oberen Tabellenleiste können bestimmte Kontennamen für die Anzeige ausgewählt werden. Der Eintrag (KEIN) bedeutet zwar, dass kein Konto zugewiesen ist, doch wird (KEIN) für Filterzwecke als Option im Dropdown-Menü Konto angezeigt. Damit können Sie ausschließlich Einträge anzeigen, denen kein Konto zugeordnet ist.

Kommentieren

Suchen