Verwaltung – Übersicht

Einführung

Die Verwaltungsoberfläche von Urchin ist eine browserbasierte Schaltzentrale, in der Sie buchstäblich alles im Griff haben, was mit dem Ausführen von Urchin zu tun hat. Dazu gehört z. B. das Einrichten von Profilen, Planen von Protokollverarbeitungsereignissen, Verwalten von Nutzern und Gruppen, Konfigurieren von Filtern und vieles mehr.

Melden Sie sich zunächst mit einem Browser im Urchin-System an. Wurde bei der Installation der Standardport verwendet, sollte die URL „http://your.server.de:9999/“ lauten. Ersetzen Sie „your.server.de“ durch den tatsächlichen Namen des Systems, auf dem Urchin ausgeführt wird. Stattdessen können Sie auch „http://localhost:9999/“ verwenden, wenn Sie direkt im System arbeiten. Auf Windows-Plattformen gibt es im Menü „Start“ eine Verknüpfung „Urchin-Verwaltung“. Das Standardpasswort für das Administratorkonto lautet „urchin“. Ändern Sie dieses Passwort besser in ein sicheres Passwort.

Verwendung der Verwaltungsoberfläche

  • Klicken Sie auf „Konfiguration“ oben rechts auf der Seite, um auf die Verwaltungsoberfläche zuzugreifen.
  • Diese Benutzeroberfläche enthält die Konfigurationssteuerelemente. Klicken Sie im linken Navigationsmenü auf die Pfeile, um einen bestimmten Bereich zu erweitern (z. B. „Urchin-Profile“, „Nutzer und Gruppen“, „Planer“ oder „Einstellungen“). Die abgedunkelte Farbe gibt an, welche Seite gerade angezeigt wird.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ neben einem bestimmten Eintrag, wenn Sie die entsprechende Konfiguration ändern möchten. Klicken Sie zum Hinzufügen neuer Einträge auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ (das „+“-Zeichen) oben rechts in der Tabelle. Nachdem Sie für einen bestimmten Eintrag auf „Bearbeiten“ geklickt haben, werden die für diesen Eintrag verfügbaren Seiten mit Registerkarten am oberen Rand angezeigt.
  • Klicken Sie auf eine Registerkarte, um auf die zugehörigen Konfigurationseinstellungen zuzugreifen. Achten Sie darauf, nach dem Ändern von Einstellungen auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ am unteren Seitenrand zu klicken.
  • Verwenden Sie bei einer langen Liste mit Einträgen die Schaltflächen „Weiter“ und „Zurück“, die sich über und unter der Tabellenliste befinden, um einen Bildlauf auszuführen. Sie können die Anzahl der in der Tabelle angezeigten Einträge auch ändern. Ändern Sie dazu den Wert „Angezeigte Anzahl“ (10 ist der Standardwert) über der Tabellenliste.
  • Mithilfe der Filteroption „+ -“ (Einschließen/Ausschließen) können Sie schnell nach einen bestimmten Eintrag suchen. Geben Sie einfach den Namen des Eintrags oder einen Teil des Namens ein und klicken Sie auf die Plus- (Einschließen) oder die Minus-Schaltfläche (Ausschließen).
  • Hilfeinformationen zu den einzelnen Seiten werden unter der Tabelle angezeigt.

Kommentieren

Suchen