Warum kann meine Protokolldatei nicht gelesen werden, obwohl das Zugriffsrecht für die Gruppe vorhanden ist?

Fehler Nummer „7026-76-*“, der dazu führt, dass eine Protokolldatei auch beim Gruppenzugriffsrecht nicht gelesen werden kann, ist ein bekanntes Problem der setuid/setgid-Funktion in der Binärdatei von urchin. Aus Sicherheitsgründen wird das urchin-Modul als Eigentümer der Binärdatei ausgeführt, auch wenn sie als „root“ gestartet worden ist. In diesem Fall wird nur die genaue Gruppen-ID und nicht die Liste der Gruppen von der Anwendung erkannt.

Zur Behebung des Problems müssen Sie möglicherweise die Berechtigungen für die Protokolldatei auf den freien Zugriff ändern (world readable) oder die Gruppe auf die genaue Gruppe der urchin-Nutzer ändern. Dieses Problem betrifft nur UNIX-basierte Architekturen.

Kommentieren

Suchen